Über Mario Boegelein

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Mario Boegelein, 132 Blog Beiträge geschrieben.

„Weihnachtsbotschaft“ 2017

Liebe Besucher und Freunde unserer Kanzlei, wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine frohes Weihnachtsfest und viel Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Wir werden in der Zeit vom 27.12.17 bis 05.01.18 neue Energie tanken und im neuen Jahr wieder für Sie da sein - voller Motivation, Inspiration und Kreativität. Ihr Team von Bögelein [...]

„Weihnachtsbotschaft“ 2017 2017-12-22T06:29:39+00:00

Smart Solutions Anleihe- ein starkes Stück?!

München, 01.12.17 - In der Anleihegläubigerversammlung vom 01.12.17 wurde seitens der anwesenden Anleihegläubiger ein Verzicht auf die Rückzahlung von 90 % des investierten Kapitals beschlossen, siehe adhoc Meldung der Gesellschaft. Die Anleihegläubiger erhalten von den eingezahlten 13 Millionen EUR daher nur noch 1,3 Millionen EUR zurück. Gleichzeitig haben in die Anleihegläubiger beschlossen, die Sicherheit in [...]

Smart Solutions Anleihe- ein starkes Stück?! 2017-12-05T11:04:34+00:00

SmartSolutions Holding (Anleihe 2013/2018)- sollen die Anleihegläubiger abgezockt werden ?!

Schadensersatzansprüche bei Erwerb der Anleihe zw. 14.02.14 und 13.09.17 Die SmartSolutions Holding (ehemals Sympatex Holding) hat im Jahre 2013 im Umfang von 13 Millionen EUR auf den Inhaber lautende Teilschuldverschreibungen mit der WKN A1X3MS und einem jährlichen Zins von 8% ausgegeben. Die Rückzahlungsansprüche der Anleihegläubiger wurden mit Markenrechte an der Marke „Sympatex“ besichert. Der mit [...]

SmartSolutions Holding (Anleihe 2013/2018)- sollen die Anleihegläubiger abgezockt werden ?! 2017-11-27T17:19:51+00:00

Deutsche und internationale Medien berichteten zu Mistrade- Fall von Bögelein & Dr. Axmann

Der Mistrade- Fall mit einer Schadensumme von über € 152.000.000,- erlangte enorme mediale Aufmerksamkeit. Unter Anderem haben bereits die FAZ, die WELT, das HANDELSBLATT, der FOCUS, BLOOMBERG und die französische Wirtschaftszeitung LES ECHOS neben weiteren Wirtschaftspublikationen teils ausführlich berichtet.  Eine Auswahl der wichtigsten Artikel haben wir nachfolgend gesammelt: https://www.welt.de/newsticker/bloomberg/article164814287/Daytrader-verlangt-von-BNP-Paribas-wegen-Preisirrtum-152-Mio.html http://www.faz.net/aktuell/finanzen/dank-mistrades-von-bnp-paribas-frankfurter-koennte-reich-werden-15126769.html#void http://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/bizarrer-rechtsstreit-ein-millionen-prozess-mit-ungewissen-ausgang/19845514-3.html http://www.focus.de/finanzen/boerse/bank-irrtum-zu-seinen-gunsten-dieser-mann-hatte-ploetzlich-163-millionen-euro-auf-dem-konto_id_5569376.html https://www.lesechos.fr/13/03/2017/LesEchos/22402-119-ECH_un-trader-reclame-161-millions-d-euros-a-bnp-paribas.htm Auch auf [...]

Deutsche und internationale Medien berichteten zu Mistrade- Fall von Bögelein & Dr. Axmann 2017-10-19T10:30:13+00:00

Schiffsfonds „Johann von Bremen“: Anlageberatungsgesellschaft zum Schadensersatz verurteilt

LG Regensburg verurteilt inTrust AG Das Landgericht Regensburg hat den von Bögelein & Dr. Axmann vertretenen Kläger Schadensersatz in Höhe der Zeichnungssumme von 20.000 € zugesprochen (nicht rechtskräftig). Der Kläger hatte über die InTrust AG aus Regensburg im Jahre 2008 den Schiffsfonds Johann von Bremen gezeichnet. Das Landgericht sah es als erwiesen an, dass durch [...]

Schiffsfonds „Johann von Bremen“: Anlageberatungsgesellschaft zum Schadensersatz verurteilt 2017-10-15T23:11:05+00:00

Erfolgreiche Schadensersatzklage gegen die GVM Select Vermögensmanagement AG

Das Landgericht Karlsruhe bezieht eindeutig Stellung: Das von der beklagten Anlagegesellschaft verwendete Kurzexposé enthält verfälschende Informationen zu den vorliegenden Risiken und zur Bonität der Anlagegesellschaft. Das Landgericht gab in der Konsequenz einer Klage des von Bögelein & Dr. Axmann Rechtsanwälte vertretenen Anlegers statt (Az. bekannt; nicht rechtskräftig). Das Landgericht Karlsruhe folgte damit in den wesentlichen [...]

Erfolgreiche Schadensersatzklage gegen die GVM Select Vermögensmanagement AG 2017-10-18T15:02:27+00:00

Sie suchen eine neue Herausforderung bei großartigem Arbeitsklima?

Wir suchen Sie, die perfekte Rechtsanwaltsfachangestellte für unsere Kanzlei in Forchheim, entweder in Teilzeit –oder Vollzeit. Wir sind Bögelein & Dr. Axmann Rechtsanwälte- eine mittelständische Kanzlei mit 4 Rechtsanwälten und 3 Mitarbeiterinnen im Sekretariat- und bald Sie! Sie erwartet ein hochmotiviertes junges Team, der Teamgeist wird bei uns GROSS geschrieben. Unsere Rechtsanwälte sind seit mehr [...]

Sie suchen eine neue Herausforderung bei großartigem Arbeitsklima? 2017-10-18T15:02:38+00:00

Bahnbrechendes Urteil des LG Bamberg: RWB- Dachfonds nicht zur Altersvorsorge geeignet

Das Landgericht Bamberg hat den Zusicherungen einer „größtmöglichen Anlagesicherheit“ in den Emissionsprospekten der RWB-Fonds eine deutliche Absage erteilt. Mit bemerkenswerter Klarheit stellt das Landgericht Bamberg fest, dass für das Anlageziel Altersvorsorge die Empfehlung eines Dachfonds, der in weltweit agierende Zielfonds investiert, nicht geeignet ist. In der Konsequenz verurteilte das Landgericht Bamberg den Anlageberater wegen der [...]

Bahnbrechendes Urteil des LG Bamberg: RWB- Dachfonds nicht zur Altersvorsorge geeignet 2017-10-18T16:46:47+00:00

Forum Fonds GbR: Bögelein & Dr. Axmann Rechtsanwälte reichen zahlreiche Klagen ein

Wie Bögelein & Dr. Axmann Rechtsanwälte bereits berichtet haben, siehe Pressemitteilungen vom 11.11.2014 unter http://www.boegelein-axmann.com/news-und-media/kapitalmarktrecht/2014/11/429.php,wurde dem Geschäftsführer der Gesellschaft aufgegeben, die unter Verstoß gegen das Kreditwesengesetz angenommen Gelder an die Anleger zurück zu bezahlen. Dieser Aufforderung der BaFin kamen die Gesellschaften jedoch nur teilweise nach. Aufgrund der Rückzahlungsansprüche der Anleger mussten die Gesellschaften jeweils Insolvenz [...]

Forum Fonds GbR: Bögelein & Dr. Axmann Rechtsanwälte reichen zahlreiche Klagen ein 2017-10-18T16:50:20+00:00

BGH bestätigt Unwirksamkeit einer Sparkassen Widerrufsbelehrung aus 2008

Wie seitens Bögelein & Dr. Axmann Rechtsanwälte bereits seit Langem erwartet, hat der BGH mit Urteil vom 12.07.16 (Az. XI ZR 564/15) eine Sparkassen- Widerrufsbelehrung  für unwirksam erklärt. Ein wichtiges Urteil für den Verbraucherschutz. Überraschend war allenfalls, dass es die Sparkasse überhaupt zu einem Urteil hat kommen lassen. Bisher wurden sämtliche Verfahren vor Urteilsverkündung durch [...]

BGH bestätigt Unwirksamkeit einer Sparkassen Widerrufsbelehrung aus 2008 2017-10-18T15:03:35+00:00